Criterium du Dauphiné

Kasache Luzenko neuer Spitzenreiter bei Dauphiné-Rundfahrt

Le Sappey-en-Chartre

Von dpa

Neuer Spitzenreiter bei der Dauphiné-Rundfahrt: Der kasachische Radprofi Alexej Luzenko. Foto: David Stockman/BELGA/dpa

Der kasachische Radprofi Alexej Luzenko hat den Österreicher Lukas Pöstlberger als Spitzenreiter bei der Dauphiné-Rundfahrt in Frankreich abgelöst.

Luzenko erreichte zeitgleich mit Tagessieger Alejandro Valverde aus Spanien das Ziel bei der sechsten Etappe. Der 41 Jahre alte Routinier siegte nach 167 Kilometern von Loriol-sur-Drome nach Le Sappey-en-Chartreuse. Pöstlberger vom deutschen Team Bora-hansgrohe konnte erwartungsgemäß in der Schlussphase der Etappe mit mehreren Bergwertungen nicht mehr folgen und hatte im Ziel mehr als acht Minuten Rückstand auf Ex-Weltmeister Valverde.

Die Rundfahrt endet nach zwei Bergetappen am 6. Juni. Sie gilt als Härtetest für die Tour de France.

Startseite