1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Belgiens Männer erstmals Hockey-Olympiasieger

  8. >

Sommerspiele in Tokio

Belgiens Männer erstmals Hockey-Olympiasieger

Tokio (dpa)

Von dpa

Belgiens Hockey-Herren bejubeln den Finalerfolg gegen Australien. Foto: Dirk Waem/BELGA/dpa

Belgiens Männer sind erstmals Hockey-Olympiasieger. Der Weltmeister gewann das packende Finale bei den Olympischen Spielen in Tokio gegen Australien mit 3:2 im Shoot-Out. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Florent van Aubel hatte die Belgier in der 32. Minute in Führung geschossen. Tom Joseph Wickham sorgte in der 47. Minute für den Ausgleich. Held des Shoot-Outs war Torhüter Vincent Vanasch, der in der Entscheidung drei Bälle Australier parierte.

Zuvor hatte die deutsche Nationalmannschaft das Spiel um Platz drei verloren und kehrt erstmals seit 21 Jahren ohne Medaille von Olympischen Spielen zurück. Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes unterlag trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung gegen Indien mit 4:5 (3:3). Zuletzt war das DHB-Team 2000 in Sydney ohne Edelmetall geblieben. Danach hatte es 2004 in Athen und 2016 in Rio jeweils Bronze sowie 2008 in Peking und 2012 in London sogar Gold gegeben.

Startseite