1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Bundesliga mit sechs potenziellen Aufsteigern im Gespräch

  8. >

Volleyball

Bundesliga mit sechs potenziellen Aufsteigern im Gespräch

Berlin (dpa)

Die Volleyball Bundesliga (VBL) will die Zahl der Vereine in der höchsten Spielklasse der Männer zur Saison 2023/24 wieder auf bis zu zwölf Teams anheben.

Von dpa

Aktuell sind nur acht Mannschaften sowie der VCO Berlin mit einem Sonderspielrecht in der Volleyball Bundesliga vertreten. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Aktuell sind nur acht Mannschaften sowie der VCO Berlin mit einem Sonderspielrecht in der Ersten Liga vertreten. Die Meister der beiden Zweiten Ligen hatten zur Saison 2022/23 ihr Aufstiegsrecht nicht wahrgenommen. Die VBL will nun Lizenzanforderungen anpassen, um einigen Zweitligisten auch wirtschaftlich entgegenzukommen.

«Aktuell befinden wir uns mit sechs Vereinen, die potenziell aufsteigen möchten, in einem sehr guten, intensiven und konstruktiven Austausch. Dies betrifft vor allem Themen der Wirtschaftlichkeit. Die Deadline zur Vorlizenzierung für die Saison 2023/24 ist der 1. November 2022. Dann werden wir wissen, wer diesen Weg weiter gemeinsam mit uns beschreiten möchte», sagte VBL-Geschäftsführerin Julia Retzlaff.

Startseite
ANZEIGE