1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Erstes Spiel der World Series: Phillies besiegen Houston

  8. >

Major League Baseball

Erstes Spiel der World Series: Phillies besiegen Houston

Berlin (dpa)

Die Philadelphia Phillies haben in der Major League Baseball (MLB) das erste Spiel der World Series gewonnen und sind in der Serie Best-of-seven-Serie mit 1:0 in Führung gegangen.

Von dpa

J.T. Realmuto (l) von den Phillies wird für seinen Homerun im ersten Spiel gegen Houston gefeiert. Foto: David J. Phillip/AP/dpa

Bei den Houston Astros lagen die  Gäste schon mit  0:5 zurück, drehten das Spiel aber dank einer Aufholjagd und eines Homeruns von Catcher J.T. Realmuto im zehnten Inning zu einem 6:5-Erfolg. Damit gelang es den Phillies als erstem Team seit 20 Jahren, einen Fünf-Run-Rückstand aufzuholen und ein Spiel der World Series zu gewinnen. Für die Astros war es die erste Niederlage in den Playoffs. Das zweite Duell findet erneut in Texas statt, Spiel drei steigt dann in Pennsylvania. Wer zuerst vier Siege holt, sichert sich den Meistertitel.

Realmuto ist der erste Catcher seit 1975, dem in einem Extra-Inning ein Homerun gelang. Zuletzt hatte das Carlton Fisk im zwölften Inning von Spiel sechs der World Series 1975 gegen Cincinnati geschafft. Regulär geht ein MLB-Spiel über neun Innings.

Startseite
ANZEIGE