1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Ex-Weltmeister Cross dreht Rückstand zu 3:1

  8. >

Darts-WM

Ex-Weltmeister Cross dreht Rückstand zu 3:1

London (dpa)

Der frühere Darts-Weltmeister Rob Cross hat die Auftakthürde bei der WM in London gemeistert. Voltage, wie Cross genannt wird, besiegte Landsmann Scott Williams nach Startschwierigkeiten mit 3:1 und steht damit nach einem Freilos zum Auftakt in der dritten Runde.

Von dpa

Rob Cross trifft in der dritten Runde auf seinen Landsmann Mervyn King. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa

Dort bekommt es der Champion von 2018 mit seinem Landsmann Mervyn King zu tun. Im Achtelfinale wäre ein Duell mit dem schottischen Ex-Weltmeister Gary Anderson möglich. Als bisher bekanntester Teilnehmer ist der Engländer James Wade ausgeschieden. Er unterlag am Donnerstagabend dem Waliser Jim Williams mit 2:3.

Startseite
ANZEIGE