1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Hawaii-Mitfavoritin Philipp und ihre Kuchenliebe

  8. >

Triathlon

Hawaii-Mitfavoritin Philipp und ihre Kuchenliebe

Kailua-Kona (dpa)

Ihr Motto: Schneller mit Kuchen. Ihr Job: Triathletin. Ihr nächstes Rennen: Die Ironman-Weltmeisterschaft am Donnerstag (18.25 Uhr MEZ/Livestream ZDF und Ironman Live bei Facebook).  

Von dpa

Stellte in diesem Jahr die Ironman- und 70.3-Ironman-Weltbestzeit auf: Triathletin Laura Philipp. Foto: Georg Wendt/dpa

Auf die Frage in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur, welcher Kuchen die ideale Belohnung für einen WM-Triumph wäre, sagte Philipp: «Ich warte tatsächlich auf das Rennen, wo mir mal bei einem Sieg auf der Ziellinie oder dahinter ein Kuchen überreicht wird. Es wäre auf jeden Fall grandios. Ich würde mir entweder einen Carrot oder einen Hummingbird Cake wünschen.»

Die Liebe zum Kuchen wurde der Heidelbergerin nach eigener Aussage «mit in die Wiege gelegt. Meine Eltern, besonders meine Mutter ist auch Kuchen-Liebhaberin. Und so ist es eigentlich bei uns in der Familie Tradition, dass es eigentlich immer einen Kuchen gibt.» 

Sie seien eigentlich nur zu viert, aber ein ganzer Kuchen, egal welcher, halte in der Regel nicht länger als einen Tag. «Und ja, zum Glück haben wir alle keine Gewichtsprobleme und so dürfen wir uns glücklicherweise jeden Tag was gönnen», betonte Philipp. 

Die 35-Jährige tritt über die 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen als Medaillenkandidatin mit Siegchancen an. In diesem Jahr stellte sie die Ironman- und 70.3-Ironman-Weltbestzeit auf. 2019 hatte Philipp bei der bisher letzten Hawaii-Ausgabe den vierten Platz belegt.  Vor dem Start am frühen Donnerstagmorgen Ortszeit in Kailia-Kona wird allerdings kein Kuchen aufgetischt, sondern Porridge. «Aber wie gesagt, ich hoffe dann auf den ganzen Kuchen im Ziel», ergänzte sie. 

Startseite
ANZEIGE