1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Kenia-Duo Chebet und Jepchirchir siegt beim Boston-Marathon

  8. >

126. Auflage

Kenia-Duo Chebet und Jepchirchir siegt beim Boston-Marathon

Boston (dpa)

Mit der Top-Zeit von 2:21:01 Stunden hat Olympiasiegerin Peres Jepchirchir den Boston-Marathon gewonnen. Evans Chebet gewann bei den Männern in 2:06:51 Stunden.

Von dpa

Die Siegerin des Eliterennens der Frauen, Peres Jepchirchir aus Kenia (l), und der Sieger des Männerrennens, Evans Chebet, auch aus Kenia. Foto: Charles Krupa/AP/dpa

Die 28 Jahre alte Kenianerin siegte in einem der stärksten Frauenfelder des traditionsreichen Klassikers nach einem packenden Schlussspurt mit vier Sekunden Vorsprung vor der Äthiopierin Ababel Yeshaneh. Dritte wurde die Kenianerin Mary Ngugi in 2:21:32 Stunden.

«Ich danke meinem Gott für die Energie, die er mir gegeben hat», sagte Jepchirchir mit Blick auf die Tempoverschärfung auf den letzten beiden Kilometern und gratulierte nach der drittschnellsten Zeit einer Boston-Siegerin auch Yeshaneh. «Ababel ist eine gute Freundin von mir, und wir haben uns im Rennen abgesprochen.» Jepchirchir ist damit die erste Marathonläuferin überhaupt, die Olympia-Gold sowie in New York und Boston gewonnen hat.

Kenias Männer machten das Rennen über die 42,195 Kilometer bei der 126. Auflage einmal mehr unter sich aus: Chebet siegte vor seinen Landsleuten Lawrence Cherono (2:07:21) und Vorjahressieger Benson Kipruto (2:07:27), der das wegen der Corona-Pandemie auf Oktober 2021 verlegte Rennen gewonnen hatte.

Der 33 Jahre alte Chebet und Gabriel Geay aus Tansania setzten sich bei etwa Kilometer 35 vom Feld ab - Chebet legte dann einen Zwischenspurt hin und spulte die letzten Kilometer solo ab. «Wenn du spürst, dass die anderen näherkommen, dann musst du das Tempo anziehen. Hinter mir kamen noch einige starke Konkurrenten, und ich wollte unbedingt vorn bleiben», sagte der Sieger.

Russische Läuferinnen und Läufer durften erstmals nicht teilnehmen; wegen des Kriegs Russlands gegen die Ukraine sind sie derzeit von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen.

Startseite
ANZEIGE