1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. NHL-Torhüter Daws liebäugelt mit Wechsel zum DEB

  8. >

Eishockey

NHL-Torhüter Daws liebäugelt mit Wechsel zum DEB

New Jersey (dpa)

Der deutsch-kanadische Eishockey-Torhüter Nico Daws vom NHL-Club New Jersey Devils liebäugelt mit einem Wechsel zum Deutschen Eishockey-Bund (DEB).

Von dpa

Nico Daws steht für den NHL-Club New Jersey Devils unter Vertrag. Foto: Adrian Wyld/The Canadian Press via AP/dpa

«Wenn es die Möglichkeit gibt, muss ich eine Entscheidung treffen», sagte Daws in einem Interview mit dem TV-Sender Sky über einen grundsätzlich denkbaren Verbandswechsel. «Vielleicht spiele ich dann für Deutschland, aber noch weiß ich es nicht. Die Winterspiele in Mailand 2026 - das wäre eine coole Sache.»

Der 21-jährige Torhüter besitzt sowohl die deutsche als auch die kanadische Staatsbürgerschaft. Auf internationaler Ebene war Daws bislang ausschließlich für Kanadas Junioren aktiv, unter anderem gewann er 2020 die Goldmedaille bei der U20-WM in Tschechien.

In der aktuellen Saison feierte Daws zunächst im Oktober sein Debüt in der NHL. Nach einigen Monaten beim Farmteam der Devils, den Utica Comets, spielt er seit Februar regelmäßig für das NHL-Team. In seinen bislang 19 NHL-Partien kommt er auf eine Fangquote von 89,4 Prozent und einen Gegentorschnitt von 3,27.

In der Saison 2020/21 stand der in München geborene Torhüter in zehn Partien beim ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zwischen den Pfosten.

Startseite
ANZEIGE