1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Pflege für strapazierten Körper: Wellbrocks Plan am Ruhetag

  8. >

Schwimm-WM

Pflege für strapazierten Körper: Wellbrocks Plan am Ruhetag

Budapest (dpa)

Nach intensiven Wettkämpfen mit vier Medaillen bei der Schwimm-WM in Ungarn freut sich Florian Wellbrock auf einen Tag mit etwas weniger Action und mehr Entspannung.

Von dpa

Schwimmer Florian Wellbrock steht ein Tag mit etwas Entspannung bevor. Foto: Gian Mattia D'alberto/LaPresse via ZUMA Press/dpa

«Viel locker schwimmen, viel Physio, viel trinken, viel essen, und dann passt das für die zehn», sagte der Freiwasser-Olympiasieger über seine Pläne. Am nächsten Tag ist der 24-Jährige als Titelverteidiger über zehn Kilometer gefordert.

Wellbrock hatte bei den Weltmeisterschaften in Budapest die Goldmedaille im Fünf-Kilometer-Rennen gewonnen. Der gebürtige Bremer, der in Magdeburg trainiert, hatte zuvor im Lupa-See bereits Gold mit der Staffel geholt. Im Becken gab es für ihn Silber über 800 Meter Freistil und Bronze über 1500 Meter.

Startseite
ANZEIGE