1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Punzel und Massenberg werden Fünfte im Wasserspringen

  8. >

Schwimm-WM

Punzel und Massenberg werden Fünfte im Wasserspringen

Budapest (dpa)

Wasserspringerin Tina Punzel und Wasserspringer Lou Massenberg haben eine Medaille bei den Weltmeisterschaften im Mixed-Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett verfehlt.

Von dpa

Tina Punzel und Lou Massenberg. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa/Archivbild

Die 26 Jahre alte Punzel und der fünf Jahre jüngere Massenberg erhielten in Budapest 277,62 Punkte. Damit lagen sie als Fünfte 9,99 Zähler hinter Grace Reid und James Heatly aus Großbritannien, die Bronze holten.

Den Sieg sicherte sich das chinesische Duo Lin Shan und Zhu Zifeng, Silber gewannen Chiara Pellacani und Matteo Santoro aus Italien. China hat alle bisherigen sieben Sprung-Wettkämpfe bei der WM in der ungarischen Hauptstadt gewonnen. Die Dresdnerin Punzel und der Berliner Massenberg hatten 2019 im südkoreanischen Gwangju gemeinsam WM-Bronze geholt.

Startseite
ANZEIGE