1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Sarah Voss gewinnt Mehrkampf-Titel im Turnen

  8. >

Finals in Berlin

Sarah Voss gewinnt Mehrkampf-Titel im Turnen

Berlin (dpa)

Sarah Voss ist zum zweiten Mal deutsche Mehrkampf-Meisterin im Turnen. Die Kölnerin bot eine überzeugende Vorstellung und gewann in Berlin den Vierkampf mit 53,200 Punkten.

Von dpa

Hat den Mehrkampftitel im Turnen gewonnen: Sarah Voss. Foto: Christophe Gateau/dpa

2019 hatte die mittlerweile 22-Jährige in Berlin erstmals den Mehrkampf-Titel gewonnen. Zweite wurde die Stuttgarterin Kim Bui, die für ihre Übungen am Stufenbarren, Boden, Schwebebalken und Sprung 52,050 Punkte sammelte. Rang drei erkämpfte sich Emma Malewski aus Chemnitz mit 51,050 Zählern.

Nicht eingreifen in die Entscheidung um Mehrkampf-Gold konnte Titelverteidigerin und Rekordmeisterin Elisabeth Seitz. Die 28-jährige Stuttgarterin trat nicht an allen Geräten an und verpasste so vorerst ihren 24. Titel. Die Olympia-Fünfte am Stufenbarren turnte nur an ihrem Spezialgerät, an dem sie sich mit dem Tagesbestwert von 13,500 Punkten für das Einzel-Finale qualifizierte, sowie am Sprung.

«Ich habe entschieden, dass ich kein Risiko eingehen möchte, das Event aber mitnehmen möchte, aber nicht auf Teufel komm raus und vor allem eine Verletzung riskieren», sagte sie mit Rückblick darauf, dass die nach den Olympischen Spielen in Tokio auch aus mentalen Gründen eine lange Pause eingelegt und erst in diesem Jahr richtig wieder angefangen hatte zu trainieren.

Sehr zufrieden mit ihrem Wettkampf und dem Titelgewinn war Sarah Voss. «Berlin ist ein sehr gutes Pflaster für mich. Es war ein solider Mehrkampf, auf dem man auf jeden Fall aufbauen kann», sagte sie. Insbesondere ihr Vortrag am Boden sei top auf den Punkt gewesen. «Das hat mich sehr, sehr glücklich gemacht, dass das so geklappt hat», betonte Voss.

Startseite
ANZEIGE