1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sonstige
  6. >
  7. Volleyballerinnen mit EM-Pflichtsieg gegen Griechenland

  8. >

Turnier in Bulgarien

Volleyballerinnen mit EM-Pflichtsieg gegen Griechenland

Plowdiw (dpa)

Von dpa

Siegte mit Deutschlands Volleyballerinnen auch gegen Griechenland: Bundestrainer Felix Koslowski. Foto: Guido Kirchner/dpa

Die deutschen Volleyballerinnen haben planmäßig ihren dritten Erfolg bei der Europameisterschaft geholt.

Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski bezwang am Dienstag das weiter sieglose Griechenland nach einer konzentrierten Leistung mit 3:0 (25:20, 25:17, 25:22) und machte für die K.o.-Runde alles klar. Koslowski hatte gegen den Außenseiter in bulgarischen Plowdiw immer wieder Gelegenheit zum Durchwechseln.

Jeweils die ersten vier Teams der vier Sechser-Gruppen erreichen das Achtelfinale. Zum Abschluss in Gruppe B trifft Deutschland an diesem Mittwoch (16.30 Uhr/Sport1) auf Spanien. Marie Schölzel war mit elf Punkten erfolgreichste deutsche Angreiferin.

Wie schon in den ersten drei EM-Partien funktionierten die deutschen Angriffe über den Mittelblock bestens. So konnten Louisa Lippmann und ihre Mitspielerinnen mit 21:14 komfortabel in Front gehen. Trotz einer kurzen Schwächephase gewannen sie Satz eins.

Im zweiten Durchgang agierten die Deutschen zunächst nicht mehr so entschlossen. Dadurch konnten die Griechinnen mit 10:8 in Führung gehen. Angeführt von Kapitänin Jennifer Janiska überwand Deutschland aber dieses Tief und setzte sich mit 14:10 ab. Koslowski wechselte seine Formation durch, dennoch entschied der EM-Sechste von 2019 Abschnitt zwei souverän für sich. Die Deutschen befreiten sich auch im letzten Satz aus Phasen, in denen es eng wurde, so beim 22:22. Am Ende stand der verdiente dritte Sieg bei dieser EM.

Startseite