1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Ex-Finalistin Bouchard nicht in Wimbledon

  8. >

Wegen fehlender Punkte

Ex-Finalistin Bouchard nicht in Wimbledon

London (dpa)

Aufgrund der fehlenden Weltranglistenpunkte in diesem Jahr verzichtet die frühere Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard auf eine Teilnahme beim Rasen-Klassiker.

Von dpa

Die Kanadierin Eugenie Bouchard verzichtet auf einen Start beim diesjährigen Rasen-Klassiker in Wimbledon. Foto: Steven Paston/PA Wire/dpa

Ein Start in Wimbledon mache für sie so keinen Sinn, schrieb die 28 Jahre alte Tennisspielerin aus Kanada bei Twitter. Nach einer Schulteroperation kann Bouchard, die inzwischen aus der Weltrangliste gefallen ist, bei einer bestimmten Anzahl an Turnieren mit einem geschützten Ranking dabei sein. Ohne Ranglistenpunkte zu gewinnen, kann sie sich allerdings nicht wieder nach oben arbeiten. Sie werde ihr Startrecht nun bei den US Open und Australian Open in Anspruch nehmen.

Die Wimbledon-Organisatoren hatten entschieden, in diesem Jahr wegen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine keine Spielerinnen und Spieler aus Russland und Belarus zuzulassen. Aus diesem Grund werden beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres (27. Juni bis 10. Juli) nach einer gemeinsamen Entscheidung von ATP und WTA keine Weltranglistenpunkte vergeben. Bouchard hatte 2014 in Wimbledon das Finale erreicht und hat seit mehr als einem Jahr kein Spiel mehr auf der WTA-Tour bestritten.

Startseite
ANZEIGE