1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Tennis
  6. >
  7. Teenager Fruhvirtova verpasst knapp das Viertelfinale

  8. >

Australian Open

Teenager Fruhvirtova verpasst knapp das Viertelfinale

Melbourne (dpa)

Die erst 17 Jahre alte Tennisspielerin Linda Fruhvirtova hat bei den Australian Open das Viertelfinale knapp verpasst. Die Tschechin verlor ihr Achtelfinalmatch gegen die Kroatin Donna Vekic mit 2:6, 6:1, 3:6. Bei einem Sieg wäre Fruhvirtova die jüngste Viertelfinalistin in Melbourne seit 25 Jahren geworden. Vekic trifft in der Runde der besten acht Spielerinnen auf Aryna Sabalenka. Die Belarussin setzte sich gegen die Schweizer Olympiasiegerin Belinda Bencic mit 7:5, 6:2 durch.

Von dpa

Linda Fruhvirtova spielt einen Rückhand-Return. Foto: Asanka Brendon Ratnayake/AP/dpa

Ebenfalls im Viertelfinale stehen die frühere Weltranglistenerste Karolina Pliskova und die Polin Magda Linette. Pliskova gewann am Montag ihr Match gegen Zhang Shuai aus China klar mit 6:0, 6:4. Linette überraschte mit dem 7:6 (7:3), 6:4 gegen die an Nummer vier gesetzte Caroline Garcia und feierte den größten Grand-Slam-Turniererfolg ihrer Karriere. Die Französin Garcia hatte in der Runde zuvor die deutsche Spielerin Laura Siegemund aus dem Wettbewerb geworfen. Linette und Pliskova kämpfen am Mittwoch im direkten Duell um einen Halbfinalplatz.

Startseite
ANZEIGE