1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Usc-muenster
  6. >
  7. „Fühle mich total frisch“: Wie Schröder für den USC aus dem Ruhestand zurückkehrte

  8. >

Volleyball: Bundesliga Frauen

„Fühle mich total frisch“: Wie Schröder für den USC aus dem Ruhestand zurückkehrte

Münster

Ihre Karriere hatte Juliane Langgemach eigentlich im Frühjahr beendet. Doch dann kam ein Hilfegesuch ihres Vereins, dem sie nicht widerstehen konnte. Nun spielt die Mittelblockerin doch noch mal für den USC Münster. Und hat den Schritt nicht bereut.

Wieder da: Juliane Schröder will dem USC helfen, die schwierige Situation im ausgedünnten Mittelblock zu meistern. Foto: Peperhowe

Die Blumen, die Präsident Martin Gesigora überreichte, sind lange verwelkt. Aber die Bilder noch frisch. Tränenreich beendete Juliane Schröder im März dieses Jahres ihre Karriere. Dem USC Münster, für den sie sechs Jahre in der Bundesliga spielte, wolle sie treu bleiben und sich im Jugendbereich engagieren, sagte sie damals. Aber jetzt sei „die Zeit gekommen, um zu fühlen, wie das Leben ohne Volleyball ist. Ich möchte einfach noch 27 sein, um dies zu tun.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE